News

Die Einschreibungen 2024/2025 sind eröffnet

  • Universität / Zentralverwaltung und Rektorat
    01 Februar 2024
  • Kategorie
    Outreach, Universität

Auf die Plätze, fertig, bewerben!

Am Donnerstag, dem 1. Februar, hat die Universität Luxemburg die Einschreibungen für das akademische Jahr 2024/2025 eröffnet.

Interessierte Studierende können sich über das Zulassungsportal für bis zu drei Studiengänge bewerben.

Insgesamt bietet die Institution im akademischen Jahr 2024/2025 20 Bachelor- und 47 Masterprogramme an.

Zu den Neuheiten gehört der Master in Digital and Public History, der an der Fakultät für Geistes-, Erziehungs- und Sozialwissenschaften (FHSE) angeboten wird.

Semesterbeginn am 16. September 2024

Die Universität Luxemburg ist eine Institution menschlicher Größe, in der das Verhältnis zwischen Lehrern und Studierenden ein persönliches Lernverhältnis ermöglicht. Das Studium ist mehrsprachig, da die meisten Kurse in zwei Sprachen unterrichtet werden: Englisch, Französisch oder Deutsch.

Die Studiengebühren belaufen sich für die meisten Programme auf 200 Euro pro Semester. Für jeden Antrag wird eine Verwaltungsgebühr von 50 Euro erhoben.

Wissenswert ist, dass es an der Universität verschiedene Programme zur finanziellen Unterstützung gibt. Beispielsweise ist das Guillaume Dupaix-Stipendium, das ausgewählten internationalen Studierenden angeboten wird, mit 10.000 Euro pro Studienjahr für eine Dauer von maximal zwei Jahren dotiert.

Der Studienbeginn an der Universität Luxemburg ist Montag, der 16. September 2024. Es vereint drei Fakultäten und vier Forschungszentren, in denen sich 7.000 Studierende, darunter rund 1.000 Doktoranden, befinden.

Wenn Sie weitere Fragen zur Zulassung haben, wenden Sie sich bitte an die Studierendenverwaltung:

Photo: © Universität Luxemburg / Sophie Margue